Heu­ti­ge Abhör­ge­rä­te exis­tie­ren in Minia­tur­form kön­nen allen Gegen­stän­den ver­steckt wer­de. Bei nicht elek­tro­nisch mess­ba­ren Wan­zen bzw. Wan­zen die in Gegen­stän­den ver­baut sind und die erst zer­stört wer­den müs­sen, um in das Inne­re sehen zu kön­nen (z.B. Tele­fon­hö­rer). erlaubt die Rönt­gen­tech­nik Ein­bli­cke in das Inne­re, ohne dass man sie zer­stö­ren muss.

Selbst Lai­en ist es mög­lich, vor­ge­fer­tig­te Tele­fon­hö­rer pas­send zu jeder Tele­fon­an­la­ge, Far­be und Auf­druck zu erwer­ben, die mit­tels eines Klick­ste­ckers (RJ11 oder auch RJ45 Ste­cker) inner­halb von Sekun­den ledig­lich in das Tele­fon ein­ge­steckt wer­den. Die­ser Tele­fon­hö­rer ent­hält neben dem regu­lä­ren Mikro­fon ein zwei­tes Mikro­fon, wel­ches zur Raum­über­wa­chung genutzt wird.

Synonyms:
Portable X-Ray Equipment, Portable X-ray device,
« Back to Glossary Index