Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes sollte Teil einer Bonitätsprüfung sein.