Auf die­ser Sei­te fin­den Sie aktu­el­le Man­dan­ten­in­for­ma­tio­nen. Wenn Sie recher­chie­ren oder älte­re Aus­ga­ben betrach­ten möch­ten, kön­nen Sie hier unser Archiv aufrufen.

Zum The­ma Arbeitsrecht

  • Erneu­te Arbeits­un­fä­hig­keit: Bereits absol­vier­tes Ein­glie­de­rungs­ma­nage­ment berech­tigt bei Wie­der­erkran­kung nicht zur Kündigung
  • Fol­gen­schwe­re Nach­läs­sig­keit: Kün­di­gung nach mehr­ma­li­gen Hin­wei­sen zu feh­len­der Anzei­ge der Arbeits­un­fä­hig­keit rechtens
  • Rück­tritts­ver­pflich­tung von­nö­ten: Ein Auf­he­bungs­ver­trag führt nicht ohne wei­te­res zum Ende des Betriebsratsamts
  • Unrecht­mä­ßig­keit ange­zwei­felt: Außer­or­dent­li­che Kün­di­gung kann Per­so­nal­rats­mit­glied an der Aus­übung sei­nes Amts hindern
  • Vol­ler Lohn­an­spruch: Ein­sei­tig ange­ord­ne­te Kurz­ar­beit setzt ent­spre­chen­de Betriebs­ver­ein­ba­rung oder Tarif­ver­trag voraus